genießen.

Liebe geht bekanntlich durch den Magen, und genau deshalb lieben wir Südtiroler unser Ländchen so. Egal ob auf der Berghütte, in der Pizzeria oder dem Michelin-Restaurant: „A guats Essn und a guater Tropfen Wein“ sind uns einfach wichtig. Und so ist es eigentlich schon fast überflüssig, euch mit Tipps zu versorgen, denn gut speisen tut man fast überall. Unsere Lieblingsplätzchen wollen wir euch dennoch nicht vorenthalten…

Good morning, world!

Frühstück gleich um die Ecke

Mein Beck

Nichts geht über ein ausgiebiges Frühstück. Das gilt besonders in den Bergen, wo das nächste Gipfelabenteuer bereits auf euch wartet. Die gemütliche Dorfbäckerei mit Café „Mein Beck“ im Dorfzentrum von Marling ist der perfekte Ort, den Tag zu beginnen. Vom Hanf-Dinkel-Vollkornkasten bis zum Schoko-Birnen-Gugelhupf gibt es hier alles, was das Genießer-Herz begehrt.

Dieser frische Brot-Duft...

Brötchen-Service

Für frische Brötchen bringt euch frühmorgens noch keiner aus dem Bett? Dann bringen wir die Brötchen eben zu euch – bessergesagt übernimmt diese Aufgabe der Bäcker höchstpersönlich. Wählt aus einer kleinen aber feinen Auswahl eure Wunschbrötchen aus und gebt eure Bestellung bei uns ab. Alles was sonst noch zu tun ist: Tür auf, Brötchen rein und genießen.

Frühstücken im Happm Pappm

Happm Pappm Breakfast

Dass das Happm Pappm unser absolutes Lieblingslokal ist, liegt nicht alleine daran, dass es in unserem Familienbesitz ist, sondern auch an der frischen Andersartigkeit der Location, Speisekarte und Philosophie. So stehen bereits frühmorgens anstatt Marmeladebrot und Frühstücksei hier Pancakes, Brunch-Burger, Bagel und Granola auf der Speisekarte. Immer sonntags von 8-11 Uhr im Happm Pappm in Lana.

Must-Eat in Südtirol

Best Pizza in Town!

Pizza

Wir Südtiroler essen ausschließlich echte italienische Pizza, denn nur hier schmeckt sie so unschlagbar gut. Spätestens nach einer Margherita, Capprisciosa oder Diavola in unseren absoluten Lieblingslokalen werdet ihr uns zustimmen. Unsere Geheimtipps… bleiben jedoch noch bis zu eurem Urlaub geheim. 😉

Kulinarische Genüsse

Knödel

Die runden Leckerbissen gibt es in den verschiedensten Variationen. Würde man alle probieren, so müsste man sich im Südtirol-Urlaub ausschließlich von Knödeln ernähren. Zu den Klassikern zählen Speck, Käse und Spinat, doch auch süß als Marillen-, Zwetschgen- oder Nougatknödel sind sie ein echter Genuss. Auch hier gibt’s die besten Empfehlungen vor Ort.

Mmmh, lecker!

Kaiserschmarrn

Bei den vielen leckeren Speisen auf Südtirols Hütten ist es meist schwierig, sich noch ein Plätzchen für etwas Süßes frei zu halten, doch ein echter Kaiserschmarrrn ist’s auf alle wert. Ob mit Preiselbeeren, Kompott, mit oder ohne Rosinen – er schmeckt einfach immer gut. Unser Tipp: Zuerst den Gipfel, dann den Schmarrn. Und anschließend in den Liegestuhl.